Seite

[1] 2 3

Stolz können wir Ihnen berichten, dass wir, von der bense.com, erfolgreich bei dem „Google Partners Zertifizierungswettbewerb für mobile Werbung“ teilgenommen haben.

Transparenz und erleichterte Bewertung von Technologieentwicklungen - Mit dem Projekt »EnArgus«, an dem das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE maßgeblich beteiligt ist, soll...

Wir freuen uns, dass wir die neu ins Leben gerufene Initiative Menschlichkeit zum Start mit einer eigenen Website www.initiative-menschlichkeit.net unterstützen durften. Im Rahmen unseres sozialen Engagements konnte wir dem Projekt somit eine...

Oft ist eine rein schriftliche Anleitung nicht ausreichend und es hilft sich die Druchführung eines Vorgangs erst anzuschauen, bevor man versucht diesen selbst durchzuführen. Deshalb haben wir unser cms2web Handbuch jetzt mit...

Google Street View | Trusted, vormals bekannt unter dem Namen Google Business View, bietet Ihnen eine hochwertige virtuelle 360-Grad-Panorama-Tour. Nutzbar für die Innenansichten von Gebäuden, Büroflächen, Praxen, Kanzleien,...

Auch im Handwerk macht sich die Digitalisierung mehr und mehr bemerkbar. Rund 150 Teilnehmer informierten sich am Freitag, den 13.01.2017 im Signal Iduna Park über die Chancen der Digitalisierung und welche Erfolgsfaktoren in Zukunft relevant sein...

Seit Anfang Dezember kursiert ein äußerst gefährlicher Verschlüsselungstrojaner, der als gefälschte Bewerbungs-Mail primär an deutsche Personalabteilungen gesendet wird. Dieser Trojaner wird von den...

Mit über 50.000 Besuchern und 1.013 Ausstellern stellte dieses Jahr die dmexco in der Koelnmesse einen neuen Rekord auf. Auch wir waren dieses Jahr wieder mit dabei und haben uns über die neuesten...

Nach dem Wegfall der auf Suchtrefferseiten ehemals rechts eingeblendeten AdWords-Anzeigen, vollzieht Google nun eine weitere Änderung und erhöht die nutzbare Zeichenmenge für Anzeigen-Titel sowie Description-Lines. Während die Limits...

Der „Google Assistent“ ist das erste Produkt, in dem alle Fähigkeiten von Googles künstlicher Intelligenz eingebracht werden. Er weckt Ängste. Wie sieht die ideale Google-Suche aus? Seit dem Beginn der Smartphone-Revolution 2007 müssen sich Google-Entwickler der Frage stellen, wie sie Googles Suchergebnisse abseits des klassischen Browserfensters auf dem PC darstellen können. Die neueste Antwort darauf zeigte Google-Chef Sundar Pichai am Mittwoch in Mountain View zum Start der Google-Entwicklerkonferenz I/O 2016. „Google Assistent“ heißt die Weiterentwicklung von Googles mobilem Suchwerkzeug „Now“, die komplett auf Spracherkennung per künstlicher Intelligenz basiert.

http://www.gruenderszene.de/allgemein/google-entwicklerkonferenz-2016

 
dortmund